Zubehör/Optionen

Basic BSE-Detektor

Zuverlässiger, konfigurierbarer und preiswerter 4-Quadranten Rückstreudetektor (4Q-BSE)

Vorteile und Anwendungen

  • Ermittlung von Unterschieden in der Atomzahl und im Z-Kontrast über die Probenoberfläche
  • Darstellung von Partikeln/Korn mit unterschiedlicher Orientierung
  • Unterscheidung von Material und Topografiekontrast
  • Erkennung von Materialeigenschaften für weiterführende Analysen
  • Erzeugung von Farbbildern durch Kombination mehrerer Kanäle
  • Höhenmessungen mit dem optional erhältlichen Topografiemodul

Eigenschaften

  • In-situ Vorverstärker für maximale Geschwindigkeit bei minimalem Rauschen
  • Platine mit einzeln montierten Sensorflächen für kostengünstige Herstellung verschiedener Konfigurationen
  • Simultane Aufnahme und Verarbeitung von 4 Kanälen für Topografie- oder Materialkontrast

Spezifikationen

  • Sensor-Typ: Si-Dioden
  • Befestigung: 4 Sensorchips auf keramischer Platine
  • Sensorgröße: rechteckig, 5x5 oder 10x10 mm
  • Empfindlichkeit: 5 kV minimale Beschleunigungsspannung
  • Detektorgröße: 25 mm Außendurchmesser, Höhe 1,2 mm
  • Vorverstärker: 4 Kanäle in situ
  • Vorverstärker Charakteristik: 10^6, 10^7 oder 10^8 V/A (werksseitig konfigurierbar)
  • Größe Vorverstärker: Breite 18 mm, Länge 22 mm
  • Durchführung: 10 Pin LEMO
  • Anschluss: DSub 9 Pin (werksseitig konfigurierbar)
  • Detektorgeschwindigkeit: 8 µs minimale Dwelltime
  • Detektorbefestigung: am Polschuh oder auf rückziehbarem Arm

Bilder